• Erfahrungsberichte,  Ungarn

    Budapest (ELTE) #3

    Einleitung Im Rahmen eines Erasmusprogramms habe ich das sechste Semester meines Jurastudiums in der ungarischen Hauptstadt Budapest verbracht.Budapest hat mich besonders durch seine Bauwerke begeistert, wie dem Parlamentsgebäude im neogotischen Stil, der St.-Stephan Basilika, dem Heldenplatz oder auch die Fischerbastei an der Donau. Die vielen Brücken, die die Buda- mit der Pestseite verbinden verleihen Budapest seinen nostalgischen und romantischen Charme. Wohnen Eine Wohnung bzw. ein WG-Zimmer kann vorab oder (außerhalb von Pandemiezeiten) vor Ort gemietet werden. Budapest verfügt über ein sehr umfangreiches Angebot an Wohnungen, deren Mietpreise eher preisgünstig sind. Ich habe aufgrund der Pandemie eine kleine Wohnung über Airbnb in der „Baross utca“ angemietet. Die Wohnung befand sich in…

  • Erfahrungsberichte,  Griechenland

    Athen #3

    Stadt und Umgebung Athen ist eine unglaublich vielfältige Großstadt, dessen antikes Erbe in allen Ecken der (Innen-)Stadt zwischen traditionellen griechischen Gassen und modernen Rooftopbars aufgefunden werden kann. Im Zentrum Athens findet sich eine klassische, europäische Innenstadt vor, welche von der Akropolis und diversen anderen Archäologiestätten umrundet wird. Schlendert man durch die Stadt, zieht ein atemberaubend schöner Anblick die Aufmerksamkeit immer wieder auf das Wahrzeichen der griechischen Hauptstadt. Ist man kein großer Fan von Geschichte und Archäologie, wird dennoch reichlich für einen gesorgt. Begibt man sich in Richtung Süden, findet man in Vouliagmeni schöne Strände mit vielfältigen Freizeitattraktionen. Am besten kommt man dort mit dem KTEL (private Reisebusunternehmen) hin, dessen Preise…

  • Erfahrungsberichte,  Spanien

    Barcelona #3

    Stadt und Umgebung Barcelona hat mir als Aufenthaltsort für ein Erasmus Semester sehr gefallen. Eine Stadt mit wundervollem Ambiente, atemberaubender Architektur, vielen Restaurants und Bars und das alles mit einem Strand, welcher für mich einer der Highlights der Stadt ist. Die Kombination Großstadt und Sonne und Meer kann von nichts übertroffen werden. Außerdem gibt es überall viele kleine Balkone, Gassen und Plätze voller Lebensfreude. Die Stadt ist insgesamt sehr international, es gibt sehr viele Studenten und junge Menschen aus anderen Ländern, die dort studieren oder arbeiten. Die Menschen dort sind alle ziemlich locker, offen und freundlich. Man fühlt sich sehr gut aufgehoben. Von Kriminalität hört man oft, wenn man über…

  • Allgemein,  Erfahrungsberichte,  Portugal

    Lisabon #2

    Stadt und Umgebung Lissabon ist eine wirklich tolle Stadt und hat meiner Meinung nach eine tolle Größe. Es gibt überall etwas zu entdecken und man kann eigentlich überall, wenn man etwas Zeit mitbringt, zu Fuß hinlaufen. Es gibt auch eine Bikesharing-App der Stadt Lissabon, die sehr erschwinglich ist, auch wenn man Lissabon jetzt nicht unbedingt als Fahrradstadt im Kopf hat, gibt es gute Radwege auf den wichtigsten Strecken. Ich bin zß immer mit dem Fahrrad zur Uni gefahren, was von meiner Wohnung aus knapp 20 Minuten gedauert hat. In der Umgebung gibt es unzählige tolle Ziele für Tages oderMehrtagesausflüge. Obwohl das Land recht klein ist, gibt es landschaftlich unglaublich viel…

  • Erfahrungsberichte,  Spanien

    Murcia

    Ich habe mein Auslandssemester in der schönen südspanischen Stadt Murcia verbracht. Dort war wirklich noch das ursprüngliche spanische Leben vorzufinden, mit allem was dazu gehört: Ein Cortado zum Frühstück, Bocadillos zum Mittagessen, die traditionelle Siesta, die tatsächlich auch von den meisten Geschäften und Büros eingehalten wurde und natürlich die guten spanischen Tapas.

  • Erfahrungsberichte,  Polen

    Krakau #2

    Krakau ist sehr schön und insbesondere für Studenten sehr attraktiv, da dort sehr viele Studenten leben. Fast sämtliche Freizeit- und Abend-Aktivitäten finden in der Altstadt oder im jüdischen Viertel statt. Innerhalb der Altstadt ist alles fußläufig erreichbar. Fast alle Cafés, Restaurants, Bars und Clubs konzentrieren sich in der Altstadt und dem jüdischen Viertel. Es stehen jedoch auch Leihfahrräder der Stadt sowie gute Bus- und Bahnverbindungen zur Verfügung.

  • Erfahrungsberichte,  Norwegen

    Bergen #2

    Einen Sprachkurs habe ich vor der Abreise nach Bergen nicht besucht. Meine letzten intensiveren Umgang mit Englisch hatte ich in der Schule und bin nach einer kurzen Eingewöhnungsphase gut zurechtgekommen. Fachspezifische Vokabeln aus der Vorlesungen musste ich aber natürlich nachschlagen. Die Norweger sprechen in der Regel hervorragendes Englisch, sodass man auch ohne ein einziges Wort Norwegisch zurechtkommen könnte.

  • Erfahrungsberichte,  Spanien

    Barcelona #2

    Barcelona ist einfach eine unfassbar schöne und lebendige Stadt. Ich war direkt begeistert von der Altstadt, dem Strand, den Leuten, dem Nachtleben und der offenen und herzlichen Kultur. Meine Highlights waren die Bunkers und Montjuic, da man dort eine sehr schöne Aussicht auf die Stadt hatte. Außerdem ist Barcelona sehr international, sodass man sehr viele Freunde aus den verschiedensten Ländern der Welt findet, was zu meinen schönsten und wertvollsten Erfahrungen gehört.

  • Erfahrungsberichte,  Estland

    Tartu

    Tartu ist mit unter 100.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Estlands. Sie ist somit einerseits groß genug, dass man sich nicht langweilt, aber andererseits klein genug, dass man sich nach einer Woche wie ein Einheimischer fühlt. Außerdem ist Tartu eine echte Studentenstadt (die Uni wurde bereits 1632 gegründet) und wird 2024 Kulturhauptstadt Europas.

  • Erfahrungsberichte,  Polen

    Krakau #1

    Mein Auslandssemester in Krakau startete eine Woche vor Beginn der Orientation Week. Ich wollte gerne schon früher vor Ort sein, um mich etwas einzuleben und zurecht zu finden bevor es los ging. Glücklicherweise hatte ich eine eigene Wohnung, mit der Straßenbahn ca. 10 Minuten von der Innenstadt entfernt. Durch meine Vermieterin hatte ich immer einen Ansprechpartner und ich habe mich schnell zurechtfinden können.