• Erfahrungsberichte,  Indien

    Delhi #1

    Im Juli 2017 hieß es für mich: Abenteuer Indien. Als erste Studentin der Ruhr-Universität verbrachte ich das Wintersemester 2017/2018 an der National Law University Delhi. Nachdem ich mich – etwa ein halbes Jahr vor Abreise – am Zentrum für Internationales der juristischen Fakultät erfolgreich auf einen Platz im Rahmen dieser neuen Universitätskooperation bewarb, gingen die Vorbereitungen direkt richtig los. Die Beantragung des Visums, die Herstellung des notwendigen Impfschutzes, der Abschluss von Versicherungen, die Beantragung von Stipendium und einer Auslandsförderung nach dem BaföG nahmen einige Zeit in Anspruch.

  • Erfahrungsberichte,  Spanien

    Sevilla #3

    Das Wintersemester 2017/2018 sowie das Sommersemester 2018 habe ich als Erasmusstudent in Sevilla im sonnigen Südspanien verbracht. Dabei möchte ich einen kleinen Überblick über meine Erfahrungen, Vorbereitungen sowie Tipps und Informationen geben. Die Vorbereitung Die Ruhr-Universität hat als Partneruniversität in Sevilla die Universidad Pablo de Olavide, welche sich außerhalb der Stadt befindet und hauptsächlich mit der U-Bahn zu erreichen ist. Diese ist nicht mit der Universidad de Sevilla zu verwechseln. Der Erasmusantrag ist dabei mit Hilfe des ZfI schnell und einfach auszufüllen. Zusätzlich benötigt man ein Spanischniveau von A2, welches man entweder durch Sprachkurse am Zentrum für Fremdsprachenausbildung der RUB oder aber durch Nachweise etwa auf dem Abiturzeugnis oder vom…

  • Erfahrungsberichte,  Griechenland

    Athen #1

    Griechenland hat viel zu bieten, was mir persönlich vor meinen Auslandsaufenthalt gar nicht bewusst war. Natürlich verlief die Organisation nicht immer reibungslos und man sollte sich von der Pünktlichkeit und einem geordneten Verkehrssystem verabschieden, aber insgesamt habe ich eine unvergessliche Zeit in Athen verbracht. Anzumerken ist abschließend noch, dass die Menschen trotz der vorherrschenden Finanzkrise lebensfroh sind und einen Charme versprühen, von dem wir uns auch noch eine Scheibe abschneiden können.